RopeCon Langstreckenförderband


Jahr der Errichtung: 2001

Bauherr: ARGE Tunnel Strengen

Ausführende: Doubrava, http://www.doubrava.at/
und Doppelmayr

Beschreibung: Detailansicht der Seilförderstrecke mit Seilhalterahmen und Gurtführungsrollen

Techn. Daten: Bandbreite: 800 mm; Achsabstand: 249 m; Massenstrom: 600 t/h;
v = 2,62m/s, Hub: 17,2 m; Leistung: 75 kW; Traseile: 4 x 42 mm; Seilvorspannkraft:
4 x 475 kN