steel4future: Videowettbewerb für HTL-Schülerinnen und -Schüler

Videoupload vom 03.10.2022 bis 28.02.2023

Beim Videowettbewerb 

 

s t e e l 4 f u t u r e

 

dreht sich alles um die Ideen der Nachwuchstechniker zum Thema Stahlbau.

 

Die wichtigsten Infos:
 

Was? 

Eingereicht werden können Kurzvideos, in denen Schulprojekte aus dem Bereich Stahlbau vorgestellt und prägnant präsentiert werden.

 

Wer?

Teilnehmen können Gruppen von zwei bis fünf Schülerinnen und Schülern einer HTL in Österreich ab der elften Schulstufe.

 

Wann?

Upload der Videos vom 03.10.2022 bis 28.02.2023 auf www.steel4future.at. 

 

Preise

1. Platz: € 1.000,- // 2. Platz: €    800,- // 3. Platz: €    600,- // 4 .- 7. Platz: je € 200,- 

 

Jury 

Eine Jury bestehend aus Top-Experten der Stahlbaubranche wählen aus den Einreichungen die besten 7 Videos aus.

 

Detailinformationen: Ausschreibung steel4future

Poster aus Aushängen in den HTLs: Poster A3 steel4future

 

Wir freuen uns auf viele spannende Videos!   

 

Kontakt:
Österreichischer Stahlbauverband
Geschäftsführer DI Georg Matzner
T +43 (0)1 503 94 74
E steel4future@stahlbauverband.at