European Steel Bridge Awards 2022

Teilnahmemöglichkeit für Mitglieder

Die ECCS - European Convention for Constructional Steelwork - hat die

 

EUROPEAN STEEL BRIDGE AWARDS 2022

 

ausgeschrieben. Der Österreichische Stahlbauverband und damit seine Mitgliedsunternehmen sind zur Teilnahme eingeladen. 

 

Nachstehend die wichtigsten Eckpunkte des Wettbewerbs:

 

  • Eine internationale Jury der ECCS (siehe Call for Entries Punkt 2) wird aus den eingereichten Projekten die auszuzeichnenden auswählen.
  • Zugelassen sind Projekte, die im Zeitraum zwischen Juni 2018 und Mai 2022 fertig gestellt wurden und benutzbar sind.
  • Ausgezeichnet werden zwei Hauptkategorien:
    • Road / Railway bridges
    • Cycle / Pedestrian bridges
  • Zusätzlich kann die Jury Special Awards verleihen:
    • Sustainable bridges (e.g. low maintenance, low life cycle cost)
    • Concepts such as floating bridges
    • Refurbishment of an existing bridges (major retrofit, expansion or rehabilitation or partial replacement) using steel
    • Creative design and realisation

 Das genaue Ausschreibungsreglement finden Sie in den Call for Entries.

 

Bei Interesse an einer Teilnahme ersuchen wir bis Montag, 4. April 2022 um formlose Übermittlung von aussagekräfitgen Projektunterlagen an info@stahlbauverband.at

Teilnahmeberechtigt sind nur Mitgliedsunternehmen des Österreichischen Stahlbauverbandes. 

 

Rückfragehinweis: 

DI Georg Matzner, Geschäftsführer

T +43 (0)1 503 94 74 | E georg.matzner@stahlbauverband.at  

 


Rückblick: European Bridge Awards 2018