EUROPEAN STEEL DESIGN AWARDS | Call for Entries

Teilnahmemöglichkeit für ÖSTV-Mitglieder

Die European Convention for Constructional Steelwork ECCS schreibt auch 2019 die

 

EUROPEAN STEEL DESIGN AWARDS

 

unter ihren Mitgliedsstaaten aus. Der Österreichische Stahlbauverband, seit Jahrzehnten Mitglied der ECCS, und damit alle mit dem Stahlbau befassten Mitgliedsfirmen des ÖSTV sind zur Teilnahme berechtigt.

 

Nützen Sie die Chance und beteiligen Sie sich mit einem Projekt Ihres Unternehmens an diesem renommierten internationalen Bewerb!

 

Kriterien, die das eingereichte Projekt erfüllen muss: 

  • To have an international recognised standard.
  • To be of outstanding quality in its architecture, structure and construction.
  • To exemplify the advantages of steel in construction, production, economy and architecture.
  • To adhere to the principles of sustainability.
  • To be a proper representative of steel design and function as a didactic instrument.
  • Das Projekt muss innerhalb der letzten 3 Jahre realisiert worden sein bzw.spätestens am 31. Mai 2019 fertiggestellt und benutzbar sein.
  • Projekte im Ausland können berücksichtigt werden, wenn diese von einem Österreichischen Stahlbau-Unternehmen geplant und erstellt wurden.

Die detaillierten Ausschreibungsunterlagen (Call for Entries) der ECCS finden Sie im Download-Bereich.

 

Bei Interesse an einer Teilnahme, ersuchen wir bis Freitag, 22. März 2019 um formlose Übermittlung folgender Projektunterlagen an die Geschäftsstelle des Österreichischen Stahlbauverbandes: Projektbeschreibung / Bildmaterial / Angabe der beteiligten Architekten/Planer / kurze Begründung für die Auftragsvergabe des Bauherren an Ihr Unternehmen.

Teilnahmeberechtigt sind nur ÖSTV-Mitgliedsunternehmen.

 

Rückfragehinweis:

DI Georg Matzner, GF Österreichischer Stahlbauverband 

T +43 (0)1 503 94 74 | E georg[dot]matzner[at]stahlbauverband[dot]at