Das war der Österreichische Stahlbautag 2017

Allen Besuchern, Vortragenden, Ausstellern und Sponsoren herzlichen Dank für die Teilnahme am Stahlbautag 2017!

Am 8. und 9. Juni 2017 fand in Graz der Top-Event der Stahlbau-Branche statt. Rund 250 Teilnehmer aus den Bereichen Stahlbau, Architektur, Planung, Verwaltung, Forschung und Lehre tauschen sich über aktuelle Projekte sowie technische und wirtschaftliche Herausforderungen im Stahlbau aus. Ergänzt wurde das vielfältige Programm durch eine Fachausstellung mit 34 Ausstellern und die Verleihung des österreichischen Stahlbaupreises 2017.

 

Den Eröffnungsvortrag „Der Limbische Turbo“ hielt Herr Jürgen Wieser. Er erklärte, wie in einer Welt der immer ähnlicher werdenden Produkte und Dienstleistungen durch den Einsatz von MotionPoints® wirtschaftliche Erfolge erzielt werden können. 

 

Von Jürgen Strauß erfuhren die Teilnehmer Details über das beeindruckendste Bauwerk, das derzeit in Europa gebaut wird, dem Lakhta Center in St. Petersburg. Berichtet wurde über die Herausforderungen bei Fundamentierung und Präzision in Fertigung und Montage der Stahlbauteile des fast 500 m hohen und als Stahlverbundkonstruktion errichteten Gebäudekomplexes.

 

Weiters wurden herausragende österreichische Stahlbauprojekte sowie Innovationen gezeigt und präsentiert. So berichtete z. B. Stefan Sorli vom Kärntner Unternehmen Haslinger Stahlbau von der Umsetzung der Stahlkonstruktion für die Elbphilharmonie in Hamburg und Bernd Mühl, Unger Stahlbau, sowie Dieter Ebner, Ebner ZT, referierten über die Realisierung der ÖAMTC-Zentrale in Wien.

 

Am Programm standen u.a. auch Präsentationen zu den Themen Nachhaltigkeit von Infrastrukturbauwerken und Feuerverzinken im Brückenbau. Vorträge zu Forschungsaktivitäten an österreichischen Universitäten und die Vorstellung des aktuellen Projekts der HTL-Mödling zur Geschichte des Stahlbaus in Österreich rundeten das Programm ab.

 

Ein Großteil der Vorträge steht als Download zum Nachlesen zur Verfügung.

Folgen Sie bitte dem Link: Vorträge zum Download

 

FACHAUSSTELLUNG

 

Begleitet wurde der Stahlbautag wieder von einer Fachausstellung. 34 Firmen präsentierten ihre Produkte und Dienstleistungen den Tagungsteilnehmern.

Link: Ausstellerliste

 

6. ÖSTERREICHISCHER STAHLBAUPREIS 2017 

 

Der Österreichische Stahlbauverband lobte zum 6. Mal einen Österreichischen Stahlbaupreis aus. Die Prämierung der eingereichten Projekte wurde dem Fachpublikum des Stahlbautages übertragen. Jeder registrierte Teilnehmer hatte die Möglichkeit, persönlich mitzubestimmen, welches Projekt ausgezeichnet wird.

 

Am Ende der Veranstaltung gab Präsident Dr. Thomas Berr die Gewinner bekannt:

 

1. Preis: AN AMAZING RING - DIE NEUE ÖAMTC-ZENTRALE - UNGER Stahlbau

2. Preis: HAUPTBAHNHOF GRAZ – WELLE - HASLINGER Stahlbau GmbH

3. Preis: ÖBB ENNSBRÜCKE ARDNING - MCE GmbH

 

Wir gratulieren den Preisträgern und bedanken uns bei allen Mitgliedern, die aktiv am Bewerb teilgenommen haben.

Download: Projektkatalog 

 

ABENDVERANSTALTUNG IN DER ALTEN UNIVERSITÄT 

 

Am Donnerstag trafen sich alle Tagungsteilnehmer zu einem „geselligen Beisammensein" in den prachtvollen Aula der Alten Universität. In entspannter Atmosphäre mit gutem Essen und Trinken konnten neue Kontakte geknüpft bzw. bestehende vertieft werden.

Link: Fotos Abendveranstaltung

 

 

Alle Bilder des Stahlbautages 2017 finden Sie hier: Fotogalerie

Weiterführender Link