VI. Grazer Stahlbautag: Aktuelle Stahlbauthemen - Hintergrundinformation & aufbereitete Forschungsergebnisse

08.09.2022 | Graz

Die Technische Universität Graz | Institut für Stahlbau veranstaltet den VI. GRAZER STAHLBAUTAG   

 

AKTUELLE STAHLBAUTHEMEN -

HINTERGRUNDINFORMATION & AUFBEREITETE FORSCHUNGSERGEBNISSE   

 

Donnerstag, 08. September 2022, ganztags 

Technische Universität Graz, Rechbauerstraße 12, HS I, 8010 Graz

 

Programm:  

Einleitend wird auf das Thema der Ermüdungsnachweise mittels numerischer Methoden eingegangen. Anschließend wird ein Berechnungsmodell präsentiert, das das realitätsnahe Zusammenwirken von Schubringen bei Druckschachtpanzerungen abbildet. Die Ermittlung zutreffender Radlasten bei Krahnbahnträgern und das komplexe Beultragverhalten schlanker Kastenquerschnitte unter Torsion beschließen das Vormittagsprogramm.

Nachmittags werden aufbereitete Strukturspannungen für Rohrkonstruktionen präsentiert. Anschließend wird ein neues Bemessungsmodell für die Drucktragfähigkeit von Winkelprofilen dargestellt, mit Erfassung baupraktischer Anschlüsse.

Den Abschluss bilden eine Untersuchung zur Ermüdungsgefährdung bei Eisenbahnbrücken infolge Hochgeschwindigkeitsbetrieb sowie ein Überblick über aktuelle Forschungsprojekte am Stahlbauinstitut.

 

   

Organisation und Auskünfte

TU Graz, Lisa Lebitsch/Simone Saurug 

T +43 (0) 316/873-6201 | E stahlbau@tugraz.at 

Teilnahmegebühr: € 320,00 (inkl. Mittagessen, Getränke und Tagungsunterlagen) 

Anmeldeschluss: 29.08.2022