European Steel Bridge Awards 2018

Teilnahmemöglichkeit für Mitglieder des Stahlbauverbandes

Die ECCS - European Convention for Constructional Steelwork - hat die  „European Steel Bridge Awards 2018“ ausgeschrieben.

 

Der Österreichische Stahlbauverband und damit seine Mitgliedsunternehmen sind eingeladen daran teilzunehmen.

 

Nachstehend einige wichtige Eckpunkte des Wettbewerbs:  

  • Eine internationale Jury der ECCS wird aus den eingereichten Projekten die auszuzeichnenden auswählen.

  • Zugelassen sind Projekte, die innerhalb der letzten 3 Jahre im Zeitraum zwischen 31. Mai 2015 und 31. Mai 2018 fertig gestellt wurden und benutzbar sind.

  • Ausgezeichnet werden zwei Hauptkategorien:
    - Road and Railway bridges
    -
    Cycle- and Foot-bridges

  • Zusätzlich kann die Jury Special Awards verleihen:
    - Refurbishment of an existing bridge (major retrofit, expansion or rehabilitation or partial
      replacement) using steel,
    - Sustainable bridges (e.g. innovative corrosion protection or similar),

    - Floating Bridge,
    - Crazy design and realisation,
    -
    International Bridge  

Das genaue Ausschreibungsreglement finden Sie hier: Call for Entries

 

Fristen/Termine:  

  • Nationaler Einreichschluss beim ÖSTV: Ende April 2018
  • Internationaler Einreichschluss bei der ECCS: 31. Mai 2018
  • Juryentscheidung der ECCS: 15. Juni 2018 
  • Preisverleihung: 11. September 2018 in Prag, Tschechien

 

Rückfragehinweis:

DI Georg Matzner, GF Österreichischer Stahlbauverband

T +43 (0)1 503 94 74 | E georg[dot]matzner[at]stahlbauverband[dot]at